Leica M-D: Review und erste Eindrücke

Mai. 3, 2016 by

 Von Mike Evans Keine Lust mehr, versehentlich Knöpfe zu drücken? Null bock, endlose Listen mit Einstellungen für JPG’s durch zu scrollen, die man sowieso nie braucht? Entmutigt durch die sich immer mehr aufblähenden „digitalen Errungenschaften“? Immer das Gefühl zu haben, die

Filmentwicklung: Mitten in der Nacht mit einer Flasche Rodinal

Apr. 18, 2016 by

Adam Lee’s eigene Leica M3 „If it ain’t broke, don’t fix it“ ist ein englisches Sprichwort, das mahnt, nicht an etwas herumzudoktern, das immer zuverlässig lief. Ich habe danach immer mein Leben ausgerichtet. Ich war auch nicht darauf vorbereitet, ausgerechnet

Leica SL und Noctilux: Des Widerspenstigen Zähmung

Apr. 17, 2016 by

Das teuerste Leica-Objektiv, das f/0.95 Noctilux, zeigt gepaart mit der neuen SL seine volle Leistung. Es ist sozusagen eine „himmlische Verbindung“, um mal eine Phrase zu dreschen. Leicas lichtstärkste Festbrennweite ist kein Objektiv für alle Gelegenheiten. Der einzige, den ich kenne,

Fuji X-Pro 2 mit Vintage Leica-Objektiv

Mrz. 25, 2016 by

Fuji-san trifft Oma Elmar auf Tinder Meine 81 jährige Omi aus Hessen, Frau Nickela Elmar, hat einen neuen Gespielen. Fuji-san ist ein  knackiger junger Mann mit unwiderstehlicher Kraft, Intelligenz und hybridem Sehvermögen direkt aus dem Computerzeitalter. Omi hatte immer schon

Leica M 262: Die Messsucher-Kamera geht „back to the roots“

Mrz. 20, 2016 by

  Mike Evans: Review der M 262    (hier der Original Artikel auf Macfilos) Aus verschiedenen Gründen ist die neue, abgespeckte Version der M, die M Typ 262 eine interessante Kamera. Wenn man sie als Indikator für die zukünftige Leica-Strategie

In München

Aug. 3, 2015 by

Auf unserem Rückweg vom Ossiacher See machten wir für zwei Tage in München Station. Beim betrachten der Bilder kommen mir echt Zweifel. Ist das wirklich das, was ich von München in Erinnerung habe? Der Rummel auf dem Marienplatz, dem Viktualienmarkt, der

Die Geissel der Bürokratie

Jul. 6, 2015 by

Das ist wirklich der Hammer, was ich gestern bei DPreview erfahren habe: Das europäische Parlament ist dabei, über eine Eingabe zu beraten, die Panoramafreiheit abzuschaffen! Nein, dass ist kein Aprilscherz! Leider! Das bedeutet, dass man nicht mal mehr rein privat

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen