Articles by: Claus Sassenberg

Mit Leica Q3 und M11 in den „Carrières des Lumières“

…in den „Steinbrüchen des Lichts“ In der Himmelfahrtswoche war ich in die Alpilles gefahren. Mit voller Absicht in eine Gegend, mir der ich bestens vertraut war. Jeder kennt das: Man verliert keine Zeit, sich erst zurechtzufinden. Die Alpilles (also: die „kleinen Alpen“) ist ein Gebirgszug südwestlich von Avignon. Der schroffe […]

Weiterlesen

Scan! (If you can)

Alte Negative: Lohnt der Scan? Wer in den Beiträgen der Webseite etwas zurückgeht, findet den Reisebericht über Korsika, fotografiert mit der Leica Q3. Wieder daheim sichtete ich die Fotos, die ich beim letzten Besuch dieser Mittelmeerinsel gemacht hatte. Da das 32 Jahre zurücklag, existierten sie in einem Flip-Album als 9×13-Abzüge. […]

Weiterlesen

Leica M6, Modelljahr 2022 – ein Mix aus Essay und Review

Ist das Hightech? …oder kann das weg (sprich ostwestfälisch: „wech“)? Manchmal frage ich mich, welches posthypnotische Kommando mir eingab, die „neue“ Leica M6 anzuschaffen. Klar, sie ist ein wunderbares Werkzeug, das perfekte Gegenstück zu den Optiken, die in das M-Bajonett einrasten um Photonen auf präzise Weise in eine Filmemulsion zu […]

Weiterlesen

Editorial: Satire

Wenn sich innere Organe auf die dunkle Seite der Macht begeben, ist es besser, sich davon zu trennen. Und wie in „Star Wars“ gibt es für diese Transaktion spezielle Roboter, mit deren Hilfe man unerwünschte Gewebe entsorgen kann. Damit und natürlich dank der Skills eines exzellenten Operateurs schickte ich letzte […]

Weiterlesen