Post Tagged with: "Kodak Portra 400"

Plaubel Makina und Leica M10 in der Breitach-Klamm

Ich habe eine Schwäche für unterirdische Orte. Oder, in diesem Fall, fast unterirdisch. Die ideale digitale Höhlenkamera ist zweifellos die Leica Q. Die Brennweite erfasst auch enge Räume und die Bildstabilisierung lässt Bilder aus der Hand mit nicht allzu hoher ISO bei Belichtungszeiten bis zu 1/8s zu. Ausgezeichnete Bildqualität ohne […]

Weiterlesen