Der Atem von Olivenbäumen

Aug. 27, 2021 by

Tout ce beau paysage provençal ne vit que par la lumière. Alphonse Daudet, „Lettres de mon moulin“, Kap. 1: Installation „Das ganze schöne provençalische Land lebt nur durch das Licht“, schrieb Daudet. Damit hat er’s ziemlich auf den Kopf getroffen.

Plaubel Makina und Leica M10 in der Breitach-Klamm

Jul. 27, 2020 by

Ich habe eine Schwäche für unterirdische Orte. Oder, in diesem Fall, fast unterirdisch. Die ideale digitale Höhlenkamera ist zweifellos die Leica Q. Die Brennweite erfasst auch enge Räume und die Bildstabilisierung lässt Bilder aus der Hand mit nicht allzu hoher

Die Plaubel Makina 67 – Industriedesign, zu schade fürs Museum

Jun. 1, 2020 by

Liebe Leser, ihr müsst jetzt ganz stark sein! Schon wieder ’ne Mittelformat-Kamera (och, nöööö!). Aber nicht irgendeine! Die Plaubel Makina 67 ist wie eine mutierte Zeiss Super-Ikonta, die mit Superman zusammen den Planeten Krypton verliess und unter der gelben Sonne

Zwei Augen sehen mehr als eines – die Rolleiflex, Teil 2.

Mai. 10, 2020 by

„Ein gutes Foto entsteht nicht unter Zeitdruck, sondern mit Zeit – und Druck, nur auf den Auslöser.“ Almut Adler 2. Teil von Volker Brockmann Dieses Zitat passt gut zum Fotografieren mit einer Rolleiflex, denn Reportagen entstehen heute mit anderen Kameras.

Zwei Augen sehen mehr als eines – die Rolleiflex, Teil 1.

Mai. 1, 2020 by

“I myself have always stood in awe of the camera. I recognize it for the instrument that it is, part Stradivarius, part scalpel.” Irving Penn 1.Teil von Claus Sassenberg (2. Teil von Volker Brockmann folgt, Beitragsbild oben ist auch von

In High Places – mit einer Zeiss Ikon Nettar

Sep. 24, 2019 by

In der vorletzten Woche war ich mal wieder mit meinem Freund Jürgen auf unserer alljährlichen Moutainbike-Tour. Die hatten wir auch schon mal recht frei definiert, nämlich als wir in Kopenhagen oder Schottland waren, aber diesmal zog es uns wieder in