Klassik-Linie von Leica – lohnt sich das historische Altglas?

Das Beitragsbild zeigt meine M10-Monochrom mit dem 5cm Summitar. Leica hat vor kurzem ein neues Mitglied der Klassik-Linie vorgestellt, das sind Objektive in Neuauflage von alten Linsenrechnungen im nahezu identischen Design der historischen Originale. Und das ist eigentlich eine nette Idee, wenn auch nicht neu. Zeiss hat z.B. 2006 das C-Sonnar […]

Weiterlesen

Die M-Files, Teil 4: Die Rollei 35 RF

Von Jörg-Peter Rau Retro-Style mit zeitgemäßer Optik: Rollei 35 RF mit Sonnar 40/2 Nach Voigtländer schon wieder ein großer Name. Rollei. Hersteller der ewig jungen, der wahren Kleinbildkamera Rollei 35, Erfinder eines genialen Überblend-Diaprojektors, Wiege der Rolleiflex und weiterer legendärer 6×6-Kameras. Und jetzt eine Messsucherkamera? Nun, von Rollei kommt an […]

Weiterlesen

Die M-Files, Teil 3: Messsucherkamera in modern: Konica Hexar RF mit M-Hexanon 50/2

Von Jörg-Peter Rau Immer mal wieder liest mal so etwas wie: The Konica Hexar RF ist eigentlich die Kamera, die die Leica M 7 hätte werden sollen: eine entschieden moderne Messsucherkamera mit motorischem Filmtransport, einem schnellen Verschluss und einer hervorragenden Ergonomie. Aber ist es wirklich so? Und wenn ja, warum […]

Weiterlesen
Eisenbahnbrücke Vlotho

Firmware-Update: Neue Perspektiven oder Knick in der Optik?

Überraschung zum Wochenende! Leica hat uns in seiner unendlichen Güte mit dem Firmware-Update ein neues Feature geschenkt: Eine „In-Camera Perspektivkorrektur“! Grandios… oder? Quasi „automatisch“! Ja, das ist ja genau das, wonach sich der typische M-Fotograf verzehrt, ‘ne Automatik, cool. Ähm (hier imaginiere man einen zaghaft erhobenen Zeigefinger), war das nicht […]

Weiterlesen

Die M-Files, Teil 2: Die Bessa R4M

Von Jörg-Peter Rau Weite Perspektiven: Bessa R4M mit Voigtländer 21/4 und 35/1.4 Eine Messsucherkamera mit einmaligen Weitwinkelfähigkeiten, ein großer Name aus der Vergangenheit, ein schwer gesuchtes Gehäuse: All das trifft auf die Voigtländer Bessa R4M zu. Es ist die erste der Kameras mit M-Bajonett, die ich im Rahmen der „M-Files“ […]

Weiterlesen

Die M-Files – Einleitung

Von Jörg-Peter Rau Nicht ganz eine M-Leica, aber interessant Der Hype scheint kein Ende zu nehmen: Gebrauchte M-Leicas erreichen einen Preisrekord nach dem anderen. Und das betrifft nicht mehr nur die abgefahrenen Sammlerstücke, sondern auch Kameras, bei denen man eher glaubt (und hofft), sie würden wirklich zum Fotografieren gekauft. Für […]

Weiterlesen