Articles by: Joerg-Peter Rau

M Files (12): Zeiss ZM zum Dritten – Biogon 2,8/21 und 2,8/28, Tele-Tessar 4/85

Nächste Runde bei den M-Files: Diesmal geht es erneut um Zeiss-ZM-Objektive; diese Reihe fristet ja doch eine Art Schattendasein. Vorgestellt werden drei Brennweiten, die für die Messsucherfotografie besonders attraktiv sind: das Biogon 2,8/21 T*, das Biogon 2,8/28 T* und das Tele-Tessar 4/85 T*. Es war hier schon mehrfach die Rede […]

Weiterlesen

Die M-Files (10): Zugabe!

Erst einmal: Vielen Dank. Ich freue mich riesig über das Echo auf mein “M-Files”-Projekt. Kenntnisreiche Kommentare, nette Mails, viele Tipps und fundierte Kritik haben mich ehrlich begeistert. Und auch deshalb kommt hier noch eine Zugabe – ich gebe einen Überblick speziell über die Objektive, die ich benutzt habe, und habe […]

Weiterlesen

M Files (9): Zusammenfassung

Die Vermessung der Messsucherwelt Zu Beginn der M-Files habe ich die Artikelserie über diese besonderen Kameras und Objektive als eine Art Reise umschrieben. Nun waren wir also dort unterwegs, wo es schöne Dinge mit M-Bajonett gibt, obwohl sie nicht zum M-System von Leica gehören. Wir haben all die M-Summicrons und […]

Weiterlesen

M-Files (8): Die Minolta CLE

Von Jörg-Peter Rau Das unterschätzte Innovationspaket: Minolta CLE mit 40/2, 28/2.8 und 90/4 Die Bessas, die Zeiss Ikon, die Konica Hexar RF, die Rollei 35 RF, dann auch noch die Leica CL… die ganze nicht-Leica-M-Messsucherwelt ist damit abgedeckt. Die ganze Messsucherwelt? Nein. Eine kleine Kamera hört nicht auf, sich in […]

Weiterlesen

Die M-Files, Teil 4: Die Rollei 35 RF

Von Jörg-Peter Rau Retro-Style mit zeitgemäßer Optik: Rollei 35 RF mit Sonnar 40/2 Nach Voigtländer schon wieder ein großer Name. Rollei. Hersteller der ewig jungen, der wahren Kleinbildkamera Rollei 35, Erfinder eines genialen Überblend-Diaprojektors, Wiege der Rolleiflex und weiterer legendärer 6×6-Kameras. Und jetzt eine Messsucherkamera? Nun, von Rollei kommt an […]

Weiterlesen

Die M-Files, Teil 3: Messsucherkamera in modern: Konica Hexar RF mit M-Hexanon 50/2

Von Jörg-Peter Rau Immer mal wieder liest mal so etwas wie: The Konica Hexar RF ist eigentlich die Kamera, die die Leica M 7 hätte werden sollen: eine entschieden moderne Messsucherkamera mit motorischem Filmtransport, einem schnellen Verschluss und einer hervorragenden Ergonomie. Aber ist es wirklich so? Und wenn ja, warum […]

Weiterlesen

Die M-Files, Teil 2: Die Bessa R4M

Von Jörg-Peter Rau Weite Perspektiven: Bessa R4M mit Voigtländer 21/4 und 35/1.4 Eine Messsucherkamera mit einmaligen Weitwinkelfähigkeiten, ein großer Name aus der Vergangenheit, ein schwer gesuchtes Gehäuse: All das trifft auf die Voigtländer Bessa R4M zu. Es ist die erste der Kameras mit M-Bajonett, die ich im Rahmen der „M-Files“ […]

Weiterlesen